Wir machen Sie Fit in Erster Hilfe
Aktionstermine Termine auf Anfrage

 

Ihre Erste-Hilfe-Ausbildung liegt schon lange zurück? Sie fühlen sich unsicher, im Notfall, insbesondere bei einem Verkehrsunfall oder bei einem Kreislaufstillstand zu helfen?
Wir helfen Ihnen, dies mit geringem Zeitaufwand zu ändern!

Die in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe (BAGEH) vertretenen Hilfsorganisationen ASB, DLRG, DRK, JUH und die Malteser bieten in Kooperation mit dem ADAC flächendeckend das spezielle Kursangebot „Fit in Erster Hilfe“ an.

Dieses neu entwickelte Programm besteht aus zwei Modulen mit den Schwerpunkten „Verkehrsunfall“ und „Wiederbelebung“, die unabhängig voneinander besucht werden können. In je 90 Minuten erlernen Sie die einfachen, lebensrettenden Maßnahmen und können diese anwenden.
 

Inhalt des Moduls I „Fit in Erster Hilfe – Verkehrsunfall“

Inhalt des Moduls I „Fit in Erster Hilfe – Verkehrsunfall“
  • Absichern der Unfallstelle
  • Notruf
  • Retten aus dem Gefahrenbereich
  • Erste Hilfe bei Bewusstlosigkeit
 

Inhalt des Moduls II „Fit in Erster Hilfe – Wiederbelebung“

Inhalt des Moduls II „Fit in Erster Hilfe – Wiederbelebung“
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung  
  • Herzinfarkt, Schlaganfall
 

Jeder Interessierte ist herzlich willkommen

Die Kurse sind für alle Interessierten offen und werden von Mai bis Oktober angeboten. In nur 90 Minuten wird den Teilnehmern vermittelt, wie man sich nach einem Unfall vorbildlich verhält, teilte der ADAC mit. «Das beginnt beim richtigen Absichern der Unfallstelle, Retten aus der Gefahrenzone und dem Absetzen des Notrufs. Erst dann sollte man sich um den oder die Verletzten kümmern und sie versorgen, bis professionelle Hilfe eintrifft.» In einem weiteren 90-Minuten-Kurs können Teilnehmer die Herz-Lungen-Wiederbelebung lernen.
 

Ausbildungstermine im DRK-Kreisverband Recklinghausen

Nach Anfrage und Bedarf können Termine in den KV-zugehörigen Städten angeboten werden.

DRK-Kreisverband Recklinghausen:     02361 / 9393-14