Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelles / NewsAktuelles / News

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Aktuelles / News

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Corona-Virus: DRK sieht Deutschland gegen Virus-Ausbreitung gut gewappnet

Deutschland ist nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gut gegen schnell ausbreitende Infektionskrankheiten wie dem Corona-Virus vorbereitet. „Es ist nicht auszuschließen, dass das Virus auch Deutschland erreicht. Wir müssen bei diesem Thema auch wachsam sein. Es besteht jedoch kein Grund zur Panik. Wir teilen die Einschätzung des Robert-Koch-Instituts, dass das Risiko für die deutsche Bevölkerung nach dem derzeitigen Stand gering ist“, sagt DRK-Generalsekretär Christian Reuter. Weiterlesen

Stellungnahme zum Referentenentwurf zur Reform der Notfallversorgung

Das Bundesgesundheitsministerium hat nun den Referentenentwurf zur Reform der Notfallversorgung in das parlamentarische Gesetzgebungsverfahren eingebracht. Ziel der Reform ist es, die ambulante, stationäre und rettungsdienstliche Notfallversorgung, die zurzeit noch weitgehend voneinander abgeschottet existiert, zu einem verbindlichen System der integrierten Notfallversorgung auszubauen, wie es in dem Entwurf heißt. Weiterlesen

Kleiderspenden: DRK startet bundesweite Kooperation mit ZARA

Die Kleidercontainer, Kleiderkammern und Secondhand-Läden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) kennen die meisten. Zum Jahresauftakt 2020 geht das DRK beim Thema Kleiderspende neue Wege und startet eine groß angelegte Kooperation mit ZARA Deutschland (Inditex). „Ab sofort können nicht mehr getragene Kleidung, Schuhe und Accessoires in gutem Zustand in ausgewählten ZARA-Filialen in Berlin, Hamburg, Köln, München und Frankfurt/Main abgegeben werden – die Marke spielt dabei keine Rolle. Die Kleiderspende kommt entweder direkt Menschen in Not zugute oder unterstützt soziale DRK-Projekte in... Weiterlesen

DRK ehrt Blutspender

Am vergangenen Freitag fand im Gemeindezentrum St. Josef an der Bergstraße die jährliche Blutspenderehrung statt. Weiterlesen

Kreis Recklinghausen schickt Evakuierungs-Unterstützung nach Dortmund

Für die umfangreichen Bombenentschärfungen in Dortmund am Wochenende müssen auch mehrere Krankenhäuser und Altenheime evakuiert werden. Weiterlesen

Verheerende Buschfeuer wüten weiter: Rotes Kreuz hilft Betroffenen der Waldbrände in Australien

Seit Juli 2019 haben die verheerenden Buschbrände in Australien mehr als fünf Millionen Hektar in den Bundesstaaten Victoria, New South Wales, Western Australia und South Australia vernichtet. Mehr als 20 Personen verloren ihr Leben, auch Millionen von Tieren starben. Das Australische Rote Kreuz, die Schwestergesellschaft des DRK, unterstützt seit Beginn der Brände mit fast 1.600 Helfern die Betroffenen. Weiterlesen

Neue Karten zu Notfall-Infopunkten im Kreis Recklinghausen

In der Kreisverwaltung und in den Rathäusern der zehn kreisangehörigen Städte sind neue Karten zu den Standorten der Notfall-Infopunkte (NIP) ausgelegt worden. Ab sofort können sich Bürgerinnen und Bürger diese Karten kostenlos mitnehmen. Weiterlesen

Der Mensch im Mittelpunkt – Ehrenamt beim DRK

Viele Talente und eine Idee: Menschen in Not helfen. Darum geht es beim Roten Kreuz. Und es freut uns, dass Sie sich dafür interessieren. Denn Sie werden gebraucht. Weiterlesen

Zur Silvesternacht rüsten Feuerwehr und Deutsches Rotes Kreuz auf - Vorhalteerhöhung für die Silvesternacht 2019/2020

Recklinghausen. Der Jahreswechsel ist für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eine der stressigsten Zeiten im Jahr. Weiterlesen

Helfen Sie uns, Familien wieder zusammenzuführen

Tausende Kinder wünschen sich keine Geschenke von Weihnachtsmann – sie möchten einfach nur mit ihren Familien wiedervereinigt werden.. Zurzeit liegen dem IKRK rund 135 000 Anfragen von Familien vor, die nach vermissten Angehörigen suchen. Hunderttausende suchen verzweifelt nach ihren Lieben und kommen nicht zur Ruhe, solange sie nicht wissen, ob sie in Sicherheit sind. Weiterlesen

Seite 2 von 14.