Kiga_MarlSinsen.JPG
DRK-Kindertagesstätte Marl-SinsenDRK-Kindertagesstätte Marl-Sinsen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Kindertageseinrichtung

DRK-Kindertagesstätte Marl-Sinsen

Leitung

Frau
Cornelia Lammers

DRK-Kindergarten Marl-Sinsen
Goldregenstr. 15
45770 Marl-Sinsen

Tel.: 02365 82 307
Fax: 02365 20 50 67

kiga-sinsen(at)kv-recklinghausen.drk.de

Unser Kindergarten liegt am Rande der Stadt Marl im Stadtteil Sinsen, angrenzend an das riesige Waldgebiet "Haard".

Am 01. Januar 2003 wechselte die Trägerschaft von der evangelischen Stadtgemeinde Marl in die des ehemaligen DRK-Kreisverbandes Recklinghausen-Land e.V. (heute DRK-Kreisverband Recklinghausen e.V.).

Unser Kindergarten umfasst zwei Gruppeneinheiten mit insgesamt 50 Kindern. Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags in der Zeit von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr.

Unser pädagogischer Auftrag basiert auf den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes und versteht sich als familienergänzend.

Besondere Schwerpunkte

Folgende Schwerpunkte werden in unserer Einrichtung besonders hervorgehoben:

  • Sozialerziehung
  • Erziehung zur Selbstständigkeit
  • Gesundheitserziehung
  • Erziehung zu Natur- und Umweltbewusstsein
  • Vorbereitung auf eine erfolgreiche Schulzeit

Zur Verwirklichung unserer Grundwerte arbeiten wir nach dem "situationsorientierten Ansatz" im Rahmen der sogenannten "offenen Pädagogik". Dies bedeutet, dass das einzelne Kind und seine Lebenssituation Ausgangspunkt für die pädagogische Arbeit ist, das ganzheitliche Lernen steht im Vordergrund.

Durch die Gestaltung der Gruppenräume in Funktionsbereiche und das Angebot vielfältiger Materialien ermöglichen wir den Kindern das freie Spiel. Dabei erfordert die klare pädagogische Struktur konkrete Planung, die nicht als starres Prinzip gilt, sondern Handlungsräume eröffnet!

Wir bieten den Kindern folgende Funktionsbereiche zur intensiven begleitenden Nutzung:

  • Werkraum
  • Medienraum
  • Bauland
  • Turnhalle
  • Rollenspielraum
  • Gesellschaftsspieleraum
  • Mal- und Kreativraum
  • Kindercafe
  • großes naturnahes Abenteuerspielgelände

Weitere Schwerpunkte

Weitere Schwerpunkte unserer Kindergartenarbeit sind u.a. auch:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (z.B. Jugendamt, Frühförderstelle, Logopäden, Grundschulen u.ä.)
  • Elternarbeit

Neben den gesetzlichen Mitwirkungsmöglichkeiten im Eltern- und Kindergartenrat findet auch weitere Zusammenarbeit im Rahmen von z.B. Elterngespräche, Eltern-Themen-Abende, Elterncafe, Förderverein, u.v.m. statt.