Kiga_HertenSued.jpg
DRK-Kindergarten Herten-SüdDRK-Kindergarten Herten-Süd

Kontakt

DRK-Kindergarten Herten-Süd
Augustastraße 41
45699 Herten-Süd

Leiterin: Frau Seehagel
st. Leiterin: Frau Jordan

Tel.: 02366 5839411
Fax: 02366 5839419
E-Mail: kita.sued@drk-re.de

DRK-Kindergarten Herten-Süd

Unsere Einrichtung wurde am 09. November 2020 eröffnet. Der Kindergarten liegt hinter der Grundschule an der Augustastraße 41 in Herten-Süd, in direkter Nähe zum attraktiven Naherholungsgebiet Volkspark Katzenbusch.

Wir verstehen uns als Lern- und Erfahrungsraum, als Lebens- und Kommunikationsort für Kinder zwischen 4 Monaten und 6 Jahren.

Spaß am Spiel, am Zusammensein, an Bewegung, aber auch die unbändige Lust am Neuen bringen alle Kinder mit - beste Voraussetzungen, die wir gerne aufgreifen: für eine umfassende, individuelle Förderung.

In unserer Einrichtung werden bis zu 80 Kinder in vier Gruppen (Eulen-, Igel-, Reh- und Eichhörnchengruppe) und in drei unterschiedlichen Gruppentypen (Gruppentyp I, -typ II und -typ III) aufgeteilt betreut.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Einrichtung ist montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet.

Unser Team

Unser Team besteht aus zehn pädagogischen Fachkräften, einer Sozialarbeiterin, zwei Kinderpflegerinnen, einer Kinderkrankenschwester und zwei Hauswirtschaftskräften.

Einzelne Mitarbeiter sind wie folgt qualifiziert:

  • Management
  • U3-Fachkraft
  • Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter (BiKuV)
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Fachkraft für Sprachförderung
  • Erste Hilfe am Kind
  • BaSik

Unsere pädagogische Zielsetzung

Die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes prägen unsere tägliche pädagogische Arbeit mit Kindern, Eltern und Teamkollegen.

Neben den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes legen wir unsere Schwerpunkte in der Arbeit mit und am Kind in die situationsorientierte Arbeit, Sprachförderung, Bewegungserziehung, Sozial- und Selbständigkeitserziehung, Gesundheits- und Ernährungserziehung und in die Erziehung für Natur und Umweltbewusstsein.

Unsere Einrichtung hat neben der Betreuungsaufgabe einen eigenständigen Erziehungs- und Bildungsauftrag, der in der Bildungsvereinbarung NRW verankert ist.

Die Förderung der

  • Persönlichkeitsentwicklung des Kindes und
  • die Beratung und Information der Personensorgeberechtigten

sind von wesentlicher Bedeutung. 

Die Einrichtung ergänzt und unterstützt dadurch die Erziehung des Kindes in der Familie.

Erziehung und Bildung erfolgen ganzheitlich (emotional, sozial, kognitiv) und in einem permanenten Prozess.

Unser Bildungsansatz beruht auf Erfahrungslernen und dem situationsorientierten Ansatz, in Verbindung mit Bewegungserziehung, Sprachförderung und Naturerfahrungen.

Auftrag und Zielsetzung des Trägers

Den gesetzlichen Rahmen unserer Kindertageseinrichtung bildet das Kinderbildungsgesetz (KiBiz) für Tageseinrichtungen für Kinder des Landes NRW.

Der "Raum als dritter Erzieher"

Alle Räume sind altersgerecht ausgestattet und auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet. Auf ihrem Weg „die Welt zu begreifen“, begleiten wir die Kinder und unterstützen ihre Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten durch ein differenziert gestaltetes Raumangebot. Die Gestaltung der Räume ist flexibel und richtet sich nach den Bedürfnissen der Kinder.

Ernährung

Wir legen in unserer Einrichtung großen Wert auf eine ausgewogene Ernährung. Unser Mittagessen beziehen wir von dem Essensanbieter „A&K Die Frische Küche“ täglich frisch. Essen und Trinken ist viel mehr als nur Nahrungsaufnahme. Die Atmosphäre, die die Kinder während des Essens erleben, beeinflusst ihre Ernährungsgewohnheiten und ihre Fähigkeiten, etwas zu genießen. Mahlzeiten sind immer auch ein kulturelles und soziales Ereignis mit Ritualen.

Unsere Kooperationspartner

  • Süder Grundschule Herten-Süd
  • Grundschule in der Feige Herten-Süd
  • Jugendamt Stadt Herten
  • DRK-Kindergarten Herten-Mitte im Schlosspark
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Kreisgesundheitsamt