MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

DRK verliert Fördermitglieder

Recklinghausen. Der Rückgang der Fördermitglieder bereitet dem Kreisverband Recklinghausen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Sorgen. „Aktuell sind es 11.000, ich habe aber vor einigen Jahren an dieser Stelle noch von 20.000 gesprochen“, sagte Vorstandsvorsitzender Michael Vaupel bei der Kreisversammlung im Kreishaus Recklinghausen. Unter anderem mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen möchte das DRK seine Arbeit wieder bekannter wachen.