News.jpg
Aktuelles / NewsAktuelles / News

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Aktuelles / News

Aktuelle Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die ⇒ Suchfunktion.

Für Nachrichten aus den Vorjahren wechseln Sie zu unserem ⇒ Archiv.

Kreis Recklinghausen: Der angepasste Impfstoff wird ab sofort verabreicht

Der Kreis Recklinghausen verimpft ab sofort den angepassten Corona-Impfstoff in seinen kommunalen Impfstellen. Der Start ist am Samstag, 24. September, von 14 bis 18 Uhr in Recklinghausen an der Kölner Straße 20. Weiterlesen

Anmelden, hingehen, Gutes tun – DRK ruft zur Blutspende in Datteln auf

Mit einem Nadelstich Leben retten: Das Deutsche Rote Kreuz bittet wieder um Blutspenden. Interessierte können sich jetzt bereits anmelden. Weiterlesen

Neuer Omikron-Impfstoff ist beim DRK in Oer-Erkenschwick ein Ladenhüter

Seit einigen Tagen können Ärzte in Oer-Erkenschwick den neuen, auf die Omikron-Variante BA1 zugeschnittenen Corona-Impfstoff verabreichen. Beim DRK weiß man: Die Ärzte sind damit sehr zurückhaltend. Weiterlesen

Woche der Wiederbelebung: Rotes Kreuz fordert Wiederbelebung bundesweit im Lehrplan

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand, der dritthäufigsten Todesursache in Deutschland, zählt für die Betroffenen jede Minute. Expertenmeinungen zufolge könnten bundesweit jährlich 10.000 Leben zusätzlich gerettet werden, würden Laien im Ernstfall sofort Wiederbelebungsmaßnahmen ergreifen. Um das Bewusstsein für Laienreanimation schon früh zu stärken, unterstreicht das Deutsche Rote Kreuz (DRK) anlässlich der Woche der Wiederbelebung vom 19. zum 25. September, seine Forderung, das Thema Wiederbelebung fest im Schulunterricht zu verankern. "Bundesweit sollten spätestens ab der 7. Klasse jährlich… Weiterlesen

60. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften fand in Dortmund statt

Erster Platz für die Rotkreuzgemeinschaft Ibbenbüren aus dem DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. NRW-Innenminister Reul: Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind die wahren Heldinnen und Helden des Alltags. Weiterlesen

25 Jahre Kindergarten Auf dem Kolven: „Jeder ist willkommen, so wie er ist.“

Der DRK-Bewegungskindergarten in Oer-Erkenschwick hat 25-jähriges Jubiläum gefeiert. Auch die langjährige Leiterin Claudia Wilde war zu Besuch. Gemeinsam mit ihrer Nachfolgerin Geli Martin blickte sie auf Vergangenheit und Gegenwart. Weiterlesen

Angepasster Corona-Impfstoff ist eingetroffen / Einsatz bereits heute und morgen in den kommunalen Impfstellen

Heute Vormittag kam die Nachricht, dass die ersten Vials mit dem an die Omikron-Variante angepassten Impfstoff von BioNTech eingetroffen sind. Die Impf-Koordination von Kreis und DRK hat sofort alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit er schon heute von 15 bis 19 Uhr an der Impfstelle in Marl, Bachstraße 34 (DRK-Geschäftsstelle) zum Einsatz kommen kann. Auch beim Impfangebot am Samstag, 10. September, von 14 bis 18 Uhr beim DRK-Kreisverband in Recklinghausen an der Kölner Straße 20 werden Auffrischungsimpfungen mit dem angepassten Impfstoff angeboten. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht… Weiterlesen

Welt-Erste-Hilfe-Tag - Rotes Kreuz: Erste Hilfe an Schulen stärken

Niemand ist zu klein, um zu helfen – unter diesem Motto rufen das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und sein eigenständiger Jugendverband, das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK), anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tags am 10. September 2022 dazu auf, die Vermittlung von Erste-Hilfe-Inhalten an Schulen weiter zu stärken. „In Notsituationen kann jede Sekunde entscheidend sein. Deshalb ist nicht wichtig wer hilft, sondern dass es Hilfe gibt: Menschen, die hinsehen und sofort handeln, wenn andere in Not sind. Das ist der Grundgedanke der Ersten Hilfe. Und auch Kinder können in Notfallsituationen bereits effektiv… Weiterlesen

Corona im Kreis RE: Angepasster Impfstoff soll in der nächsten Woche kommen

Mit Blick auf den angepassten Corona-Impfstoff weitet der Kreis Recklinghausen sein Impfangebot wieder aus. Weiterlesen

Impfangebot wird wieder ausgeweitet / Angepasster Impfstoff kommt voraussichtlich in der nächsten Woche

Seit dieser Woche dürfen die Kreise und kreisfreien Städte angepassten Impfstoff für die kommunalen Impfstellen ordern. Das hat die Kreisverwaltung direkt zu Wochenbeginn getan und die zugeteilte Höchstbestellmenge des auf die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoffs angefordert: Für diese Woche und für die nächste jeweils 500 Einheiten des Moderna-Vakzins sowie je 1.020 BioNTech-Dosen. Weiterlesen

Seite 1 von 29.