Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Aktuelles / NewsAktuelles / News

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Aktuelles / News

Aktuelle Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Recklinghausen an Großevakuierung beteiligt

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist am Sonntag an einem Großeinsatz in Münster beteiligt. 16.000 Menschen müssen im Münsteraner Mauritzviertel ihre Wohnungen verlassen. Weiterlesen

DRK in NRW begrüßt Initiative des Landtags - Gesundheit und Erste Hilfe machen Schule

Das DRK in Nordrhein-Westfalen begrüßt die Initiative des Landtags für eine kontinuierliche und flächendeckende Implementierung von Erster Hilfe an Schulen. Weiterlesen

DRK schickt erste Hilfsflüge und Personal nach Lesbos

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat am gestrigen Sonntag und heutigen Montag insgesamt vier Flüge mit Zelten auf die griechische Insel Lesbos geschickt. „Nach dem schlimmen Feuer in Moria hat sich die Lage der geflüchteten Menschen auf der Insel abermals extrem verschlechtert. In Reaktion darauf hat das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften und dem Griechischen Roten Kreuz begonnen, erste dringend notwendige Hilfsmaßnahmen einzuleiten. Weiterlesen

DRK rät zu Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre

Im Notfall Erste Hilfe zu leisten, kann Leben retten. Doch die Kenntnisse darüber sind bei vielen Menschen veraltet: Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) liegt der letzte Erste-Hilfe-Kurs bei mehr als der Hälfte der Befragten (51,4 %) schon über zehn Jahre zurück. Je älter die Befragten sind, desto länger ist der Kurs her. „Die Zahlen deuten darauf hin, dass die meisten seit dem Erlangen des Führerscheins keinen Erste-Hilfe-Kurs mehr absolviert haben. Weiterlesen

Volkswagen und Siemens spenden 5 Millionen Euro als Soforthilfe für Flüchtlinge in Moria

Die Siemens AG und der Volkswagen Konzern spenden zusammen 5 Millionen Euro als humanitäre Soforthilfe für geflüchtete Menschen in Moria und Griechenland. Nach dem Großbrand in dem Flüchtlingslager Moria auf Lesbos hat sich die Situation der Menschen dramatisch zugespitzt. Sie sind nur notdürftig auf griechischen Marineschiffen und in provisorischen Zelten untergebracht. Die Mittel erhält das Deutsche Rote Kreuz (DRK), um damit die umfassenden Hilfsaktionen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung für geflüchtete Menschen in Griechenland zu unterstützen. Weiterlesen

Kindergarten in Marl-Hamm umgebaut

Der Kindergarten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Marl-Hamm ist jetzt aufwendig umgebaut worden. Die barrierefreie Kita am Merkelheider Weg bietet zusätzlich 37 Kindern Raum. Insgesamt zwei Gruppen werden dort ab dem 1. Oktober betreut. Weiterlesen

DRK: Warntag als wichtiger Test der bundesweiten Warninfrastruktur

Am heutigen 10. September wird um 11 Uhr erstmalig seit 1990 wieder ein Probealarm in ganz Deutschland durchgeführt. „Bis zum Beginn der Corona-Pandemie war Deutschland in jüngerer Vergangenheit glücklicherweise vom Auftreten großer Gefährdungslagen verschont geblieben. Doch unsere Erfahrungen mit der Pandemie in diesem Jahr haben das Bewusstsein neu geschärft, dass die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung ein unerlässlicher Baustein für die Bewältigung umfangreicher Gefährdungslagen ist. Weiterlesen

Stellenangebot Steuerfachangestellte/r (m/w/d)

Für unsere Kreisgeschäftsstelle suchen wir zum 1. 11. 2020 oder auch später eine/einen Steuerfachangestellten/n oder eine Person mit vergleichbarer Ausbildung/Qualifikation zur Bewältigung der umfangreichen Buchungs-, Verwaltungs- und Steuerungsaufgaben unserer derzeit 15 Kindertageseinrichtungen. Weiterlesen

Stellenangebot Erzieher/in (m/w/d)

Für unsere DRK-Kindertageseinrichtung in Marl-Hamm suchen wir ab sofort eine/n Erzieher/in für den U3 Bereich. Anstellung in Vollzeit. Weiterlesen

Stellenangebot für zwei Verwaltungsmitarbeiter*innen online

Wir suchen ab sofort zwei Verwaltungsmitarbeiter*innen in Vollzeitbeschäftigung für den Einsatz in unserem Termin-Koordinierungszentrum. Weiterlesen

Seite 1 von 24.