MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Impfangebot wird wieder ausgeweitet / Angepasster Impfstoff kommt voraussichtlich in der nächsten Woche

Seit dieser Woche dürfen die Kreise und kreisfreien Städte angepassten Impfstoff für die kommunalen Impfstellen ordern. Das hat die Kreisverwaltung direkt zu Wochenbeginn getan und die zugeteilte Höchstbestellmenge des auf die Omikron-Variante angepassten Corona-Impfstoffs angefordert: Für diese Woche und für die nächste jeweils 500 Einheiten des Moderna-Vakzins sowie je 1.020 BioNTech-Dosen.