News-Archiv.jpg
20222022

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. 2022

News-Archiv 2022

6 Monate Krieg in der Ukraine: DRK stärkt Gesundheitsversorgung und Winterhilfe

Der seit sechs Monaten andauernde Krieg in der Ukraine fordert weiter unzählige Opfer. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) war schon vor der Eskalation des Konflikts im Land aktiv und hat sein Engagement seither stark ausgebaut. „Der bewaffnete Konflikt in der Ukraine und die Folgen sind eine Katastrophe für jeden einzelnen Menschen aus der betroffenen Zivilbevölkerung. Zusammen mit dem Ukrainischen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung konzentrieren wir uns vor allem auf unmittelbare Soforthilfe und die Gesundheitsversorgung für besonders gefährdete Gruppen wie… Weiterlesen

Brand, Hochwasser, Verletzte: Jugendgruppen von Feuerwehr, THW, DLRG und DRK packen‘s

Das hat es noch nie gegeben in Waltrop: Die vier Jugendgruppen von DLRG, DRK, Feuerwehr und THW veranstalteten gemeinsam eine Übung. Das Szenario: Hochwasser! Menschenleben sind in Gefahr! Weiterlesen

Sparkasse Vest Recklinghausen stellt auch in diesem Jahr Spenden für Kultur, Sport und Soziales zur Verfügung

Stolze 552.400 Euro stellt die Sparkasse Vest Recklinghausen auch in diesem Jahr für Kultur, Sport und Soziales in der Stadt Recklinghausen bereit. Am Sitz des Deutschen Roten Kreuzes an der Kölner Straße hat Bürgermeister Christoph Tesche gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Schulte und Marktbereichsdirektor Guido Twachtmann die Spenden an 32 Vereine und Organisationen übergeben. Weiterlesen

Fahren, fahren, fahren: Einsatzfahrzeuge sind in Haltern oft ohne Ziel unterwegs

Die Einsatzfahrzeuge der Hilfsdienste müssen bestimmte Kilometerzahlen pro Monat zurücklegen, auch wenn sie gar nicht gebraucht werden. Ist das heute noch zeitgemäß? Weiterlesen

DRK-Rettungshund Alva spürt Birgit Nobis bei Trümmersuche im Dachboden auf

In den Abrisshäusern am Ahornweg trainiert die DRK-Rettungshundestaffel Kreisverband Recklinghausen die Suche nach Menschen. Nicht nur Polizei und Feuerwehr können die Retter anfordern. Weiterlesen

Bombenentschärfung: Einsatz für Retter aus Herten, Marl und Haltern endet früher als gedacht

Wegen einer Bombenentschärfung rücken Rettungskräfte der Hilfsorganisationen aus Herten, Marl und Haltern am See zum Großeinsatz aus. Doch dieser endet früher als gedacht. Weiterlesen

Kreis und DRK für Notfälle gerüstet

Mehr Bagatellanrufe beim Rettungsdienst – Ralph Hoffert: „Bei Unwohlsein trotzdem nicht zögern“ Weiterlesen

Corona in Marl: Drei Menschen sind gestorben, das DRK-Impfzentrum läuft

Die Zahl der neuen Coronafälle in Marl ist erneut gesunken. In der vergangenen Woche starben jedoch ein Mann und zwei Frauen an den Folgen der Viruserkrankung. Weiterlesen

Besucher musste 11,50 Euro zahlen / DRK-Chef: „Kostenlose Corona-Tests gibt es nur nach Online-Anmeldung“

Kostenlose Corona-Tests für bestimmte Personen gibt es zwar schon einige Tage, dennoch sorgen sie für Verwirrung hier und da. Im Falle eines Mülheimers etwa, der ins Prosper-Krankenhaus wollte. Weiterlesen

DRK Herten: Blutspenden dringend benötigt – Nächster Termin steht fest

Allein in NRW werden täglich bis zu 3500 Blutkonserven benötigt. Doch die Versorgung mit Blutkonserven ist weiter kritisch. Das DRK Herten ruft daher zur Spende auf. Weiterlesen

Seite 4 von 15.